In Gruppen geteilte Elemente verwalten

Innerhalb eines Dashlane-Business-Kontos können Gruppen erstellt werden, damit Gruppenmitglieder und Administratoren effizient und übersichtlich Elemente miteinander teilen können. Neue Mitarbeiter aufzunehmen und sicherzustellen, dass sie alle nötigen Passwörter zur Verfügung haben, war noch nie einfacher.

Damit Sie Elemente mit einer Gruppe teilen können, müssen Sie erstens Teil eines Dashlane-Business-Kontos sein und zweitens muss Ihr Dashlane-Business-Administrator Gruppen erstellt haben. Eine Einführung zum Thema „Elemente in Gruppen teilen“ sowie eine Anleitung zur Erstellung und Verwaltung von Benutzergruppen finden Sie in diesem Artikel.

Elemente mit Gruppen teilen

In Dashlane können Sie auf zwei verschiedene Arten Elemente in einer Gruppe teilen: entweder direkt über das Element, das Sie teilen möchten, oder über das Sharing Center.

Über das Element, das Sie teilen möchten

Um ein Element mit einer Gruppe zu teilen, suchen Sie zunächst das Element entweder im Bereich Passwörter oder Sichere Notizen Ihrer Dashlane-Anwendung und doppelklicken Sie darauf, um alle Details anzeigen zu lassen. Klicken Sie als Nächstes auf das Symbol Teilen im oberen Bereich. Alternativ können Sie auch einfach einen Rechtsklick tätigen und dann Teilen auswählen.

Geben Sie die Gruppe/n ein, mit der/denen Sie das Element teilen möchten, wählen Sie die Berechtigungseinstellungen und klicken Sie auf Weiter. Bitte beachten Sie, dass Sie die Wahl zwischen zwei Berechtigungseinstellungen haben: Volle Rechte und Beschränkte RechteBeachten Sie, wenn Sie Elemente mit einer Gruppe teilen, dass für alle Gruppenmitglieder dieselben von Ihnen ausgewählten Berechtigungseinstellungen gelten.

Volle Rechte: Die Empfänger dürfen dieses Passwort anzeigen lassen, verwenden, bearbeiten und teilen. Beachten Sie außerdem, dass sie die Berechtigungseinstellungen ändern und somit die Berechtigung von Benutzern aufheben können, mit denen das Element geteilt wurde – also auch Ihre.

Beschränkte Rechte: Die Empfänger dürfen das Passwort benutzen, können es innerhalb von Dashlane aber weder sicher teilen, noch die Berechtigungseinstellungen ändern oder es bearbeiten. In Dashlane wird das Passwort durch eine Reihe von Punkten abgebildet. Bedenken Sie jedoch, dass dies das Passwort nur vor zufälligen oder unbeabsichtigten Blicken schützt. Legen es technikerfahrene Empfänger darauf an, können sie das Passwort entschlüsseln.

115003810045_EN-1.gif

Wenn ein Element mit einer Gruppe geteilt wird, akzeptieren und erhalten alle Gruppenmitglieder das Element automatisch. Das Element wird im Profil des Benutzers im Sharing Center sowie in den Bereichen Passwörter bzw. Sichere Notizen angezeigt.

Hinweis: Manchmal kann es ein paar Minuten dauern, bis das geteilte Element in der Gruppe angezeigt wird. Wenn das Element bei Ihnen nicht angezeigt wird, können Sie Ihr Konto synchronisieren oder sich erneut in Ihrem Konto anmelden. Danach sollte das Element angezeigt werden.

115003810045_EN-2.png

Neben jedem geteilten Element wird ein spezielles Symbol angezeigt, an dem sich erkennen lässt, dass dieses Element mit mindestens einem anderen Benutzer geteilt wurde. Wenn Sie ein Element öffnen, um die vollständigen Details anzuzeigen, können Sie auf den Tab Gemeinsamer Zugang klicken, um die genaueren Angabe anzuzeigen.

202699021_04_Updated_EN.png


Über das Sharing Center

Vom Sharing Center aus können Sie Passwörter und Sichere Notizen direkt mit anderen teilen. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche Neu hinzufügen.

Wählen Sie die Elemente, die Sie teilen möchten sowie die Gruppe(n), mit der/denen Sie diese teilen möchten, indem Sie sie manuell eingeben oder rechts auf die Schaltfläche mit Pfeil nach unten klicken. Wählen Sie als Nächstes die Berechtigungseinstellungen für die gesamte Gruppe. Sie haben die Wahl zwischen zwei Berechtigungseinstellungen: Volle Rechte oder Beschränkte RechteBeachten Sie, wenn Sie Elemente mit einer Gruppe teilen, dass für alle Gruppenmitglieder dieselben von Ihnen ausgewählten Berechtigungseinstellungen gelten.

Volle Rechte: Die Empfänger dürfen dieses Passwort anzeigen lassen, verwenden, bearbeiten und teilen. Beachten Sie außerdem, dass sie die Berechtigungseinstellungen ändern und somit die Berechtigung von Benutzern aufheben können, mit denen das Element geteilt wurde – also auch Ihre.

Beschränkte Rechte: Die Empfänger dürfen das Passwort benutzen, können es innerhalb von Dashlane aber weder sicher teilen, noch die Berechtigungseinstellungen ändern oder es bearbeiten. In Dashlane wird das Passwort durch eine Reihe von Punkten abgebildet. Bedenken Sie jedoch, dass dies das Passwort nur vor zufälligen oder unbeabsichtigten Blicken schützt. Legen es technikerfahrene Empfänger darauf an, können sie das Passwort entschlüsseln.

115003810045_EN-3.gif

Nachdem ein Passwort oder eine Sichere Notiz mit Ihnen geteilt wurde, können Sie das Element und genauere Angaben dazu im Sharing Center oder im Tab Gemeinsamer Zugang des Elements im Bereich Passwörter beziehungsweise Sichere Notizen anzeigen lassen.
Hinweis: Manchmal kann es ein paar Minuten dauern, bis das geteilte Element in der Gruppe angezeigt wird. Wenn das Element bei Ihnen nicht angezeigt wird, müssen Sie Ihr Dashlane-Konto synchronisieren oder sich erneut dort anmelden. Danach sollte das Element angezeigt werden. 

115003810045_EN-4.png

Geteilte Elemente verwalten

Sie können Ihre geteilten Elemente im Sharing Center oder über den Tab Gemeinsamer Zugang des jeweiligen Elements im Bereich Passwörter bzw. Sichere Notizen verwalten. 

115003810045_EN-5.gif

Wenn Sie Ihre Rechte und die Rechte anderer Benutzer einsehen möchten, öffnen Sie das Sharing Center, klicken Sie auf die gewünschte Gruppe und suchen Sie nach dem entsprechende Element. Die Rechte, die dann angezeigt werden, sind die Rechte, die der gesamten Gruppe gewährt wurden. 

In den genaueren Angaben werden die Berechtigungseinstellungen für jedes Mitglied der Gruppe angezeigt, mit dem das Element geteilt wurde, auch für Sie selbst. Wenn Sie Volle Rechte über das Element haben, können Sie den Zugang dazu bearbeiten oder widerrufen. Fahren Sie dazu mit dem Mauszeiger über die Berechtigungseinstellungen. Sie haben damit dieselben Rechte über das Element wie der ursprüngliche Eigentümer. Sie können also:

  • das Passwort oder die Sichere Notiz bearbeiten (das Element wird dann bei allen Gruppenmitgliedern, mit denen es geteilt wurde, aktualisiert);
  • sehen, mit wem das Element geteilt wurde (über das Sharing Center)
  • die Rechte der Gruppe widerrufen (wenn Sie den Zugang entziehen, löscht Dashlane die Daten per Remote-Zugriff von anderen Geräten, sobald diese das nächste Mal gestartet werden);
  • die Berechtigungseinstellungen ändern – Beschränkte Rechte oder Volle Rechte.

115003810045_EN-6.gif

Wenn ein Element mit Ihnen geteilt wird und Sie es aus Ihrem Dashlane-Konto löschen, wird es nicht aus dem Konto des ursprünglichen Eigentümers gelöscht.

Zugang zu geteilten Elementen widerrufen

Wenn Sie ein Element versehentlich mit der falschen Gruppe geteilt haben oder Sie es sich einfach anders überlegt haben, können Sie den Zugang zu dem Element ganz einfach über das Sharing Center wieder entziehen. Klicken Sie innerhalb der Gruppe, mit der Sie es geteilt haben, auf das Element und anschließend auf Zugang entziehen. Das Element wird dann nicht mehr mit dieser Gruppe geteilt. Außerdem finden Sie das Element im Bereich Passwörter bzw. Sichere Notizen.

Den Zugang entziehen können Sie nur dann, wenn Ihnen Volle Rechte über das Element zugeteilt wurden. Wenn Sie nur einem Gruppenmitglied den Zugang zu einem Element entziehen möchten, müssen Sie Ihren Administrator bitten, diesen Benutzer aus der Gruppe zu entfernen und eine neue Gruppe zu starten.

Sicherheit und Privatsphäre

Für jeden Dashlane-Benutzer haben wir Folgendes angelegt:

  • Einen einzigartigen öffentlichen Schlüssel, der auf den Servern von Dashlane abgespeichert ist. Wenn Datensätze ausgetauscht werden, wird der öffentliche Schlüssel des Empfängers zur Verschlüsselung (asymmetrisch) verwendet.
  • Einen einzigartigen privaten Schlüssel, der in Ihren Dashlane-Einstellungen verschlüsselt und direkt in Ihrem Dashlane-Konto abgespeichert wird. Nur Sie kennen diesen privaten Schlüssel und er wird nie geteilt oder an andere übermittelt. Der private Schlüssel wird ausschließlich zur Entschlüsselung von Daten verwendet. Bitte beachten Sie, dass der private Schlüssel nicht Ihrem Master-Passwort entspricht. Ihr privater Schlüssel wird mithilfe Ihres Master-Passworts verschlüsselt und in den Einstellungen Ihres Dashlane-Kontos gespeichert (zusammen mit all Ihren anderen vertraulichen Daten). Dieser private Schlüssel wird genauso per Synchronisierung an andere Geräte übermittelt wie Ihre verschlüsselten Daten. Wir versenden Ihr Master-Passwort nie über das Internet.

Beide Schlüssel werden zusammen erzeugt und funktionieren nur zusammen, und zwar nur in eine Richtung. Der eine kann nie anstelle des anderen verwendet werden. Wer Ihren öffentlichen Schlüssel besitzt, benötigt zur Entschlüsselung immer noch Ihren privaten Schlüssel. Geteilte Daten werden mit dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers verschlüsselt, können aber mit diesem öffentlichen Schlüssel nicht entschlüsselt werden.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich