Wie man Daten zwischen verschiedenen Geräten synchronisiert

Falls Sie ein Premium-Nutzer sind, können Sie Ihre Dashlane-Daten sicher über Computer, Handy oder Tablet hinweg synchronisieren. 

Beachten Sie, dass Sie auf allen Geräten, die Sie synchronisieren möchten, bei demselben Konto angemeldet sein müssen.

Wie funktioniert Sync?

Dashlane synchronisiert Ihre Daten jedes Mal, wenn Sie sich anmelden und danach alle fünf Minuten. Falls Sie etwas zu Ihren Daten hinzufügen oder diese bearbeiten, folgt auch darauf eine Synchronisierung.

Dies ist natürlich nur der Fall, wenn in Ihrem Konto die Synchronisierung aktiviert ist. Entscheiden Sie sich dafür, die Synchronisierung zu deaktivieren, werden Ihre Daten von unseren Servern gelöscht und nur lokal auf Ihrem Gerät gespeichert. Sie sollten sichere Archive Ihrer Daten erstellen, falls es Probleme mit Ihrem Gerät geben sollte.

Um Ihre Synchronisierungseinstellungen zu ändern, gehen Sie zum Menü Einstellungen und dann auf die Registerkarte Sync. Sie können die Schaltfläche verschieben, um Sync für Ihr Konto zu aktivieren oder zu deaktivieren.

sync-preferences.png

Beachten Sie, dass Sie Ihre Daten nicht teilweise synchronisieren können. Ihre Synchronisierungseinstellung ist entweder aktiviert und Ihre gesamten Daten werden synchronisiert oder die Funktion ist deaktiviert und es werden keine Daten synchronisiert.

Sind Sie sich in Bezug auf die Nutzung unserer Sync-Funktion nicht sicher, besuchen Sie bitte unsere Seite für Sicherheit und Datenschutz. Beachten Sie, dass Ihre Daten auf unseren Servern immer verschlüsselt sind und diese ausschließlich lokal, mithilfe Ihres Master-Passworts, entschlüsselt werden.

So greifen Sie auf einem neuen Gerät auf Ihr Konto zu

Installieren Sie als Erstes Dashlane auf Ihrem neuen Gerät. Laden Sie dafür Dashlane einfach kostenlos von unserer Seite, im Google Play Store für Ihr Android-Gerät oder im App Store für Ihr iPhone oder Ihr iPad herunter. Klicken Sie hier, um die Mindestanforderungen für die Installation von Dashlane zu prüfen.

Anweisungen, wie Sie Dashlane dann auf einem neuen Gerät authentifizieren, finden Sie hier.

Verwaltung mehrerer Geräte

Gehen Sie auf dashlane.com, um Ihre Geräte zu verwalten, nachdem Sie diese hinzugefügt haben. Klicken Sie oben rechts auf Anmelden, um sich anzumelden und auf die Web-Anwendung zugreifen zu können oder melden Sie sich direkt auf der Website app.dashlane.com an.

Unter Mein Konto > Geräte verwalten sehen Sie alle Ihre autorisierten Geräte. Klicken Sie auf das Gerät, dessen Namen Sie ändern möchten oder dessen Zugriff auf Ihr Konto Sie widerrufen möchten. In diesem Fall müssen Sie, um auf Ihr Konto von diesem Gerät erneut zugreifen zu können, einen neuen Sicherheitscode eingeben, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet oder über Ihre App zur Zwei-Faktor-Authentifizierung generiert wird.

Hier erfahren Sie mehr über die Web-App: Was ist die Web-App und was kann sie?

Und hier erfahren Sie, wie Sie Ihre autorisierten Geräte verwalten: Autorisierte Geräte verwalten.

Fehlerbehebung bei Sync-Problemen

So vergewissern Sie sich, dass alle Geräte mit demselben Dashlane-Konto verbunden sind

Wenn Sie ein Premium-Konto haben, Ihre Daten aber zwischen Ihren Geräten nicht synchronisiert werden, könnte es sein, dass Sie nicht dieselbe E-Mail-Adresse verwendet haben, um sich bei Dashlane anzumelden. Sie müssen für die Anmeldung bei Ihrem Konto auf all den Geräten, die Sie synchronisieren möchten, genau dieselbe E-Mail-Adresse verwenden. Verwenden Sie eine andere E-Mail-Adresse, werden Sie nicht als derselbe Benutzer behandelt, sodass Ihre Daten nicht mit den Daten des betreffenden Kontos synchronisiert werden.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre E-Mail-Adresse auf keinem Ihrer Geräte fehlerhaft ist. Um zu prüfen, welche E-Mail-Adresse Sie für die Anmeldung verwendet haben, melden Sie sich bei Ihrem Dashlane-Konto ab, indem Sie Datei > Abmelden (auf Windows und macOS) oder (bei iOS und Android) Einstellungen > Abmelden auswählen.

Beachten Sie, dass die E-Mail-Adresse, die für die Identifizierung Ihres Kontos verwendet wurde, in Dashlane nicht geändert werden kann. Selbst wenn Sie Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse in den Einstellungen in Dashlane geändert haben, müssen Sie die registrierte E-Mail-Adresse Ihres Kontos verwenden, um sich bei Ihrem Konto anzumelden.

Verwendet eines Ihrer Geräte eine andere E-Mail-Adresse und wird nicht synchronisiert, sehen Sie hier, wie man sich mit der richtigen E-Mail-Adresse anmeldet:

Windows oder macOS

  1. Melden Sie sich von Ihrem Dashlane-Konto ab (wenn Sie gerade angemeldet sind), damit das Anmeldefenster erscheint.
    1. Gehen Sie bei Windows auf Datei > Abmelden.
    2. Gehen Sie bei macOS auf Dashlane-Menü > Abmelden.
  2. Klicken Sie auf das E-Mail-Feld und löschen Sie den Inhalt.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse, die Sie für Ihr Premium-Abonnement verwendet haben, in dem E-Mail-Feld ein. Geben Sie anschließend Ihr Master-Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden.
  4. Ist das Gerät noch nicht berechtigt, auf dieses Konto zuzugreifen, dann ist ein Sicherheitscode erforderlich, um zu belegen, dass es sich um Ihr Konto handelt. Diese Codes werden entweder per E-Mail versendet oder durch Ihre Zwei-Faktor-Authentifizierungs-App generiert, wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben.
  5. Kopieren Sie den Sicherheitscode in dieses Fenster und melden Sie sich an. Ihre Kontodaten werden von unseren Servern heruntergeladen und mit Ihrem Master-Passwort entschlüsselt. Alle Ihre Geräte werden nun synchronisiert! 

Eine schrittweise Anleitung zur Verwendung eines Dashlane-Kontos auf einem neuen Gerät finden Sie hier: Ein neues Gerät zu Ihrem Dashlane-Konto hinzufügen.

iOS oder Android

  1. Melden Sie sich von Ihrem Dashlane-Konto ab (wenn Sie gerade angemeldet sind), damit das Anmeldefenster erscheint.
    1. Gehen Sie bei Android zu den App-Einstellungen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.
    2. Gehen Sie bei iOS zum Bereich Einstellungen, tippen Sie auf den Tab Sicherheit und anschließend auf Abmelden.
  2. Löschen Sie den Inhalt des E-Mail- bzw. des ID-Felds von Dashlane und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse hier ein. Geben Sie dann Ihr Master-Passwort ein und tippen Sie auf Anmelden.
  3. Ist das Gerät noch nicht berechtigt, auf dieses Konto zuzugreifen, dann ist ein Sicherheitscode erforderlich, um zu belegen, dass es sich um Ihr Konto handelt. Diese Codes werden entweder per E-Mail versendet oder durch Ihre Zwei-Faktor-Authentifizierungs-App generiert, wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben.
  4. Kopieren Sie den Sicherheitscode in dieses Fenster und melden Sie sich an. Ihre Kontodaten werden von unseren Servern heruntergeladen und mit Ihrem Master-Passwort entschlüsselt. Alle Ihre Geräte werden nun synchronisiert!

Verwenden alle Ihre Geräte die gleiche registrierte E-Mail-Adresse, werden aber trotzdem nicht synchronisiert, lesen Sie bitte den folgenden Absatz.

So finden Sie heraus, wo das Synchronisierungsproblem liegt

Verwenden alle Ihre Geräte die gleiche registrierte E-Mail-Adresse, werden aber trotzdem nicht synchronisiert, melden Sie sich bitte bei der Web-App an und prüfen Sie, ob Ihre Daten dort synchronisiert werden. Wenn Sie keine Daten in der Web-App sehen, heißt das, dass mit unseren Servern noch nie Daten synchronisiert wurden. In diesem Fall prüfen Sie bitte, ob Dashlane richtig auf Ihr Netzwerk zugreifen kann und nicht durch eine Firewall oder einen Proxy blockiert wird.

Solange die allgemeine Synchronisierungseinstellung in den Einstellungen Ihrer Dashlane-App aktiviert ist, ist es nicht möglich, dass all Ihre Geräte gleichzeitig ein Synchronisierungsproblem haben (Synchronisierungsprobleme sind ohnehin ziemlich selten). So können Sie bestimmen, welches Ihrer Geräte tatsächlich das Synchronisierungsproblem hat:

  1. Melden Sie sich bei der Web-App in Ihrem Dashlane-Konto an und prüfen Sie, ob Ihre Daten dort angezeigt werden.
  2. Melden Sie sich auf Ihren unterschiedlichen Geräten in Ihrem Dashlane-Konto an und fügen Sie bei jedem ein anderes fiktives Passwort bzw. eine sichere Notiz hinzu.
  3. Lösen Sie auf Ihren Geräten eine Synchronisierung aus:
    1. Klicken Sie bei Windows und macOS auf das Sync-Menü und dann auf Jetzt synchronisieren oder drücken Sie F5.
    2. Gehen Sie bei Android zu den App-Einstellungen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Jetzt synchronisieren.
    3. Gehen Sie bei iOS zu den Kontakten und greifen Sie auf das Sharing Center zu (dies sollte eine Synchronisierung auslösen).
  4. Lösen Sie eine Synchronisierung in der Web-App aus, indem Sie in der unteren linken Ecke auf das Zahnrad und dann im sich rechts öffnenden Menü auf Jetzt synchronisieren klicken.
  5. Prüfen Sie, welche fiktiven Passwörter bzw. sicheren Notizen erfolgreich mit der Web-App synchronisiert wurden. Auf diese Weise können Sie feststellen, welches Gerät nicht richtig synchronisiert wird.

Sobald Sie den Grund für das Synchronisierungsproblem gefunden haben, können Sie unten mit dem nächsten Schritt weitermachen.

Das Synchronisierungsproblem beheben

Die Behebung eines Synchronisierungsproblems kann etwas komplizierter sein und erfordert Aktionen, die sich auf Ihre lokalen verschlüsselten Daten und auf das verschlüsselte Backup, das wir auf unseren Servern speichern, auswirken. Es handelt sich um ein riskantes Verfahren, das zu einem Gesamt- oder Teilverlust Ihrer Daten führen kann, falls die falschen Aktionen durchgeführt werden.

Wir empfehlen Ihnen daher, unser Support-Team zu kontaktieren, um entsprechende Hilfe zu erhalten. Bitte geben Sie bei der Erstellung des Support-Tickets so viele Informationen wie möglich über Ihre Testergebnisse an. So können wir die richtigen Anweisungen zur Behebung Ihres Problems so schnell wie möglich bereitstellen.

Ich habe doppelte Elemente in meinem Konto. Was ist passiert?

Wenn Sie nach der Synchronisierung Ihrer Geräte doppelte Einträge in Ihrem Dashlane-Konto sehen, könnte es sein, dass Sync nicht richtig funktioniert. Das kann passieren, wenn Sync auf einem Gerät aktiviert und auf dem anderen Gerät deaktiviert war, oder wenn Sie Sync mehrmals hintereinander ein- und ausgeschaltet haben.

Wenn Sie Sync auf einem oder allen Ihren Geräten deaktivieren und dann wieder aktivieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass es zu Duplikaten kommt. Am besten ist es, Sync entweder aktiviert zu lassen, um Dashlane auf all Ihren Geräten zu nutzen, oder Sync deaktiviert zu lassen, wenn Sie Ihre Daten lokal auf nur einem Gerät speichern möchten.

Hier erfahren Sie mehr zum Löschen von Duplikaten: Wie wähle und bearbeite ich mehrere Zugangsdaten gleichzeitig?

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
35 von 78 fanden dies hilfreich