Wie Sie Ihr Konto auf einem neuen Gerät oder nach Neuinstallation verwenden

Anmeldung bei Ihrem Dashlane-Konto auf einem neuen Gerät

Eingabe Ihrer Dashlane-ID und Ihres Passwortes

Wenn Dashlane noch nicht installiert ist, laden Sie es herunter und installieren Sie es. Starten Sie dann die Anwendung.

Eins dieser beiden Fenster wird angezeigt:

Wenn Dashlane zum ersten Mal auf diesem Computer verwendet wird,

wird der Begrüßungsbildschirm angezeigt.

Klicken Sie auf „Ich habe schon ein Konto“.

Wenn auf diesem Computer schon ein Konto existiert,

wird direkt der Anmeldebildschirm angezeigt.

Klicken Sie auf das Dreieckssymbol direkt neben dem Textfeld und wählen Sie „Anderes Konto“, oder löschen Sie den Inhalt des E-Mail-Feldes.

In beiden Fällen sehen Sie jetzt dieses Fenster.

Geben Sie Ihre Dashlane-ID ins Anmeldefeld (E-Mail-Adressfeld) ein. Dies ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Dashlane ursprünglich eingerichtet haben. Geben Sie dann Ihr Master-Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden. Wenn Sie Ihr Master-Passwort vergessen haben, klicken Sie hier.

Sicherheitscode

Nachdem Sie auf Anmelden geklickt haben, werden Sie aufgefordert, Ihren Computer zu autorisieren, damit Sie Ihr Konto darauf nutzen können.

Nachdem Sie auf Anmelden geklickt haben, wird Ihnen automatisch ein Sicherheitscode per E-Mail zugesandt. Sie sollten diesen Code in weniger als 30 Sekunden erhalten. Weitere Informationen zu Sicherheitscodes finden Sie hier. Sehen Sie nach, ob Sie eine E-Mail von Dashlane erhalten haben. Der Sicherheitscode wird entweder an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie zur Erstellung Ihres Kontos benutzt haben, oder an Ihre Kontaktadresse, wenn Sie diese später im Bereich „Einstellungen“ der Anwendung geändert haben.

Geben Sie Ihren Sicherheitscode aus der E-Mail ein und geben Sie dem Gerät einen Namen, damit Sie es einfach in den Einstellungen der Web-App verwalten können.

Wenn der Sicherheitscode, den Sie bekommen haben, ungültig ist, können Sie einen neuen anfordern, indem Sie auf die Schaltfläche Erneut senden neben dem Sicherheitscodefeld klicken.

Da Sicherheitscodes einzigartig und nur 3 Stunden lang gültig sind, achten Sie bitte darauf, wann wir Ihnen den Code geschickt haben. So können Sie leicht erkennen, ob Sie einen neuen beantragen müssen. Wenn Sie Ihren Sicherheitscode selbst nach mehreren Versuchen erst mehr als 3 Stunden, nachdem Sie ihn angefordert haben, erhalten, können Sie Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse ändern, wie auf dieser Seite gezeigt. Melden Sie sich dann erneut an Ihrem Dashlane-Konto an, damit der Sicherheitscode an die neue Adresse geschickt wird. Wenn Sie darüber hinaus noch Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail mit dem Betreff „Sicherheitscodeproblem“ an uns.

Wenn Sie gar keinen Sicherheitscode erhalten, sorgen Sie dafür, dass die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktiviert ist.

Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Wenn Sie möchten, können Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung später in den Dashlane-Einstellungen aktivieren.

Wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, werden keine Sicherheitscodes mehr per E-Mail an Sie gesendet.

Stattdessen erhalten Sie einen 6-stelligen Sicherheitscode in der App Google Authenticator. Dieser Code wird von der App automatisch generiert und ändert sich alle 30 Sekunden. Um einen solchen Code zu erhalten, müssen Sie Google Authenticator auf iOS (iPhone, iPad, iPod), Android oder Blackberry nutzen.

Wichtig: Bitte lesen Sie diesen Artikel, bevor Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
6 von 18 fanden dies hilfreich