So ändern Sie Ihr Master-Passwort

Ihr Master-Passwort ist Ihr privater Schlüssel, mit dem alle Ihre in Dashlane gespeicherten Daten verschlüsselt werden. Bitte denken Sie daran, Ihr Master-Passwort so sicher wie möglich zu gestalten und vertraulich zu behandeln.

Sie müssen angemeldet und mit dem Internet verbunden sein, um Ihr Master-Passwort zu ändern. Und Sie können die Änderung nur über die Desktop-App durchführen (Windows oder macOS).

Wenn Sie die kostenlose Version nutzen oder die automatische Synchronisierung deaktiviert haben, müssen Sie bitte beachten, dass Sie bei der Änderung Ihres Master-Passworts den Zugang zu Dashlane-Daten auf allen anderen Geräten verlieren. Um sicherzustellen, dass diese Daten bei der Änderung des Master-Passworts erhalten bleiben, sollten Sie die Informationen vorab als sicheres Dashlane-Archiv auf diesen Geräten hinterlegen. Nach der Änderung Ihres Master-Passworts brauchen Sie Ihr altes Passwort noch ein letztes Mal, um das sichere Archiv auf dem jeweiligen Gerät zu öffnen und die Daten wieder zu importieren.

Änderung Ihres Master-Passworts auf Windows

Melden Sie sich zunächst mit Ihrem Master-Passwort in Dashlane an und vergewissern Sie sich, dass Ihre Internetverbindung funktioniert.

Klicken Sie dann in der Menüleiste der Dashlane-App auf Extras → Einstellungen → Konto, und klicken Sie dann auf „Ändern“. Sie werden dann aufgefordert, Ihr aktuelles Master-Passwort und anschließend zweimal Ihr neues Passwort einzugeben.

Änderung Ihres Master-Passworts auf macOS

Melden Sie sich zunächst mit Ihrem Master-Passwort in Dashlane an und vergewissern Sie sich, dass Ihre Internetverbindung funktioniert.

Klicken Sie dann auf Dashlane → Einstellungen → Konto und klicken Sie auf „Ändern“. Sie werden aufgefordert, Ihr aktuelles Master-Passwort und anschließend zweimal Ihr neues Passwort einzugeben.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
70 von 208 fanden dies hilfreich