Was tun, wenn die Meldung „Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung“ angezeigt wird?

Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie etwaige Proxys oder Firewalls, die Sie auf Ihrem Computer verwenden, korrekt eingerichtet haben. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen Proxy oder eine Firewall verwenden, können Sie das unter Windows in der Systemsteuerung im Bereich Netzwerk und Internet → Netzwerk- und Freigabecenter überprüfen. Dort wird angezeigt, ob für Ihre Internetverbindung ein Proxy oder eine Firewall eingerichtet ist.

Wenn Sie eine Firewall verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass Dashlane nicht von ihr blockiert wird.

Proxys werden normalerweise in Unternehmensnetzwerken verwendet. Leider gibt es derzeit viele Proxys, die wir noch nicht unterstützen, vor allem einige authentifizierende Proxies – wir arbeiten daran! Bis dahin können Sie über die Web-App auf Ihr Konto zugreifen.

Außerdem sollten Sie nachsehen, ob Ihre Virenschutzsoftware in diesem Artikel behandelt wird. Ist dies der Fall, können Sie sie anhand der Anweisungen aus dem Artikel konfigurieren.

Wenn Sie weder Proxy noch Firewall verwenden und dennoch Verbindungsprobleme haben, müssen Sie möglicherweise einige Interneteinstellungen ändern.

So ändern Sie Ihre Interneteinstellungen, um Dashlane zu aktivieren

Wenn immer nach dem Start von Dashlane die Meldung „Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung“ angezeigt wird, könnte das an einem Konflikt mit Ihren Interneteinstellungen liegen.

Wenn Sie sich überzeugt haben, dass Sie keinen Proxy verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor, damit Dashlane ordnungsgemäß funktioniert: Öffnen Sie den Bereich Systemsteuerung → Netzwerk und Internet → Internetoptionen → Verbindungen → LAN-Einstellungen und deaktivieren Sie alle Optionen, wie im Video unten gezeigt.

Im folgenden Video sehen Sie, wie das geht:

 

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 10 fanden dies hilfreich