Erste Schritte mit Dashlane für iPad

Um die iPad-App zu verwenden, können Sie entweder ein Konto in der iPad-App erstellen oder sich mit Ihrem bestehenden Dashlane-Konto anmelden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Gerät mit Dashlane kompatibel ist, sehen Sie sich unsere Seite Mindestanforderungen an.

Neues Dashlane-Konto erstellen

Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, werden Sie gefragt, ob Sie ein neues Konto erstellen möchten oder ob Sie bereits ein Konto haben. Klicken Sie auf „Konto erstellen”.

IMG_0117.PNG

Sie werden zuerst gebeten, Ihr Master-Passwort zu erstellen. Dabei handelt es sich um das Passwort, mit dem Sie sich von allen Geräten aus bei Ihrem Konto anmelden. Sie können Ihr Passwort später ändern, aber denken Sie bitte daran, dass es mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl, einen Klein- und einen Großbuchstaben enthalten muss. Beachten Sie bitte ebenso, dass wir kein neues Master-Passwort für Sie erzeugen und Ihnen zusenden können, wenn Sie Ihres vergessen. Das liegt daran, dass Master-Passwörter aus Sicherheitsgründen nicht auf unseren Servern gespeichert und Ihre Daten nur damit entschlüsselt werden können. Nur Sie allein haben den Schlüssel zu Ihren Daten!

IMG_0118.PNG

Als Nächstes werden Sie gebeten, die E-Mail-Adresse auszuwählen, die Sie als Ihre Dashlane-ID verwenden möchten. Diese Adresse werden Sie nutzen, um sich auf all Ihren Geräten bei Ihrem Dashlane-Konto anzumelden. Über diese E-Mail-Adresse werden Sie auch unsere Bestätigungs-E-Mails erhalten (Sie können später eine andere Kontaktadresse festlegen, wenn Sie möchten). Zu diesem Zeitpunkt können Sie sich auch entscheiden, ob Sie Touch-ID aktivieren möchten, um sich später per Fingerabdruck einloggen zu können.

IMG_0119.PNG

Beachten Sie, dass nur Sie Ihr Master-Passwort kennen. Wir können kein neues Master-Passwort für Sie generieren und Ihnen zuschicken, wenn Sie Ihres vergessen. Nur Sie allein haben den Schlüssel zu Ihren Daten.

Ihr Konto wurde erstellt! Sie können jetzt von jedem Computer und jedem Gerät darauf zugreifen. Bitte merken Sie sich Ihre Dashlane-ID und Ihr Master-Passwort.

Sobald Ihr Konto erstellt wurde, können Sie über die Funktion Posteingang scannen Ihren Posteingang auf Konten scannen lassen, die Sie online erstellt haben, und diese in Ihr Dashlane-Konto importieren. Sie können den Scan auch zu einem späteren Zeitpunkt starten, indem Sie im Hauptmenü auf „Posteingang scannen” tippen.

IMG_0122.PNG

Andernfalls schlägt die App vor, Ihr Konto mit Ihrem Computer zu verbinden.

IMG_0124.PNG

Wenn Sie bereits ein Dashlane-Konto haben

Klicken Sie auf „Anmelden” und geben Sie Ihre Dashlane-ID (die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto eingerichtet haben) und Ihr Master-Passwort ein. Klicken Sie hier, wenn Sie Ihr Master-Passwort vergessen haben. Tippen Sie dann auf „Anmelden”.

IMG_0117.PNG

Wir senden Ihnen per E-Mail einen sechsstelligen Sicherheitscode zu, den Sie eingeben müssen, um Ihr Konto auf diesem neuen Gerät zu autorisieren. Sie können Ihre autorisierten Geräte von der Web-App aus verwalten. Unter Autorisierte Geräte verwalten finden Sie weitere Informationen.

hkjl.png

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Sicherheitscode haben, schließen Sie die App bitte vollständig und öffnen Sie sie dann erneut. Dadurch wird ein neuer Code an Ihre E-Mail gesendet. Sehen Sie gegebenenfalls auch im Spam-/Junk-Ordner nach.

Sie können auch eine Touch ID oder einen PIN-Code für Ihr Konto einrichten, sodass Sie die App einfach mit einem vierstelligen Code oder Ihrem Fingerabdruck entsperren können, nachdem Sie sich einmal mit dem Master-Passwort eingeloggt haben. Für weitere Informationen darüber, wie man Touch ID oder einen PIN-Code auf iOS-Geräten einrichtet, lesen Sie bitte So richten Sie die Touch-ID-, Face-ID- oder PIN-Code-Sperre bei Dashlane für iOS ein.

 

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich