Dashlane über den Mac App Store installieren

Um die aktuellste Version von Dashlane aus dem Mac App Store zu installieren, benötigen Sie mindestens macOS Yosemite (10.10) – mehr dazu finden Sie in unseren Mindestanforderungen.

Wenn Sie noch macOS Snow Leopard (10.6) verwenden, können Sie nur Dashlane 1.9 installieren. Das ist die neueste Dashlane-Version, die unter Snow Leopard funktioniert. Hier können Sie es von unserer Website herunterladen. Beachten Sie dabei aber bitte, dass es für diese Dashlane-Version keinen Support mehr gibt und viele Funktionen nicht enthalten sind. Es funktioniert nur in Safari. Wenn Sie Firefox oder Chrome verwenden oder Sie alle unsere aktuellen Funktionen nutzen möchten, müssten Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren.

Wenn Sie macOS Lion (10.7), Mountain Lion (10.8) oder Mavericks (10.9) verwenden, laden Sie bitte die neueste Version herunter, die auf Ihrem Betriebssystem funktioniert: Dashlane 3.5.3 für Lion und Mountain Lion, Dashlane 4.1.2 für Mavericks. Beide können Sie hier von unserer Website herunterlade 

Andernfalls können Sie entweder Dashlane direkt von unserer Website herunterladen oder den Mac App Store öffnen und Dashlane von dort installieren.

Wenn Sie Dashlane über den Mac App Store installieren möchten, müssen Sie dies in zwei Schritten tun.

Schritt 1: Die App installieren

Öffnen Sie den App Store über die Menüleiste. Suchen Sie dort nach Dashlane und installieren Sie es.

Dashlane ist über den Mac App Store stets kostenlos, auch bei einer Neuinstallation oder Aktualisierung. Wenn Sie statt Installieren oder Herunterladen eine Schaltfläche Kaufen sehen, klicken Sie trotzdem darauf. Dashlane wird dann kostenlos installiert – oder aktualisiert.

Wenn Sie ein Premium-Dashlane-Konto haben, entstehen Ihnen bei einer Neuinstallation oder Aktualisierung über den Mac App Store keine weiteren Kosten. Ihr Premium-Abonnement ist mit Ihrem Dashlane-Konto verknüpft, nicht mit der Anwendung selbst.

Um Dashlane vom Mac App Store herunterzuladen, müssen Sie sich mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort anmelden.

Wenn Dashlane installiert ist, öffnen Sie die Dashlane-Anwendung von Ihrem Dock oder dem Launchpad aus und erstellen Sie ein neues Dashlane-Konto oder melden Sie sich an Ihrem bestehenden Dashlane-Konto mit Ihrer registrierten E-Mail-Adresse und Ihrem Master-Passwort an.

Wenn Sie ein neues Konto erstellen, merken Sie sich auf jeden Fall Ihr Master-Passwort – aus Sicherheitsgründen können wir Ihnen kein neues zusenden.

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, werden verschiedene Einführungsfenster angezeigt. Klicken Sie sich unten rechts mit Weiter durch diese Fenster.

Wenn Sie bisher Passwörter in Ihrem Browser gespeichert haben, können Sie in einem dieser Fenster die Passwörter in Dashlane importieren. Sie können den Import auch überspringen, aber wir legen Ihnen dringend ans Herz, Ihre Passwörter nicht in Ihrem Browser zu speichern, da sie dort nicht sicher sind.

Beachten Sie bitte, dass beim Import Ihrer Passwörter aus den Browsern in Dashlane Duplikate entstehen können, wenn Sie dieselben Zugangsdaten in mehreren verschiedenen Browsern gespeichert haben. Eventuell werden auch veraltete Zugangsdaten importiert. Überprüfen Sie daher, welche Zugangsdaten Sie in Dashlane importieren. Aber keine Sorge: Sie können sie auch später noch in Dashlane bereinigen. Klicken Sie dann auf Imporieren.

Schritt 2: Die Browser-Erweiterungen installieren

Nach der Installation von Dashlane auf Ihrem System öffnet sich Ihr Standard-Browser und zeigt automatisch die Installationsseite für die Dashlane-Erweiterung an. Folgen Sie den Anweisungen und klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Jetzt hinzufügen. Einrichtung abschließen! um die Dashlane-Erweiterung in Ihrem Lieblings-Browser zu installieren.

Wenn Sie Dashlane nicht in diesem Browser installieren möchten, schließen Sie einfach den Tab und bestätigen Sie, dass Sie die Seite verlassen möchten. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Tab nicht automatisch wieder von Ihrem Browser geöffnet wird, nachdem Sie ihn beenden.

Wenn Sie die Dashlane-Erweiterung lieber manuell oder in anderen Browsern installieren möchten, öffnen Sie Dashlane und klicken Sie in der Menüleiste auf Dashlane → Browser-Erweiterungen installieren. Dort können Sie den Browser wählen, in dem Sie die Erweiterung installieren möchten.

In diesem Browser wird dann ein Tab geöffnet, über den Sie die Erweiterung installieren können. Klicken Sie dort auf die grüne Schaltfläche Jetzt hinzufügen. Einrichtung abschließen! und bestätigen Sie noch einmal, dass Sie die Dashlane-Erweiterung in Ihrem Browser installieren möchten.

Falls Sie den Tab nicht finden können, überprüfen Sie Ihre geöffneten Tabs oder folgen Sie den Anweisungen in diesem Artikel: Dashlane in Ihrem Browser aktivieren.

Die Dashlane-Erweiterung wird heruntergeladen und in diesem Browser installiert, und das Dashlane-Symbol taucht in Ihrer Browser-Symbolleiste auf.

Vergewissern Sie sich, dass das Dashlane-Symbol in der Browser-Symbolleiste zu sehen ist: in Chrome und Firefox muss es einen grünen Punkt haben, in Safari muss es schwarz dargestellt sein.

Ist das Symbol jedoch grau, vergewissern Sie sich zunächst, ob Sie in Dashlane an Ihrem Konto angemeldet sind. Mehr dazu finden Sie in diesem Artikel: Dashlane in Ihrem Browser aktivieren.

Extraschritte für Safari-Versionen ab 7.1

  1. Wenn Sie die Erweiterung in Safari installieren, wird eine Seite in Safari geöffnet. Klicken Sie dort auf Jetzt installieren.
  2. Klicken Sie anschließend auf Installieren, um zu bestätigen, dass Sie die Erweiterung in Safari installieren möchten.
  3. Das Dashlane-Symbol erscheint dann in Ihrer Browser-Symbolleiste, woran Sie sehen, dass die Erweiterung installiert wurde und jetzt aktiv ist.

Extraschritt für Firefox

Wenn Sie Firefox zum ersten Mal starten, wird die Installationsseite der Dashlane-Erweiterung angezeigt.

In Ihrer Browser-Symbolleiste warnt Sie ein Pop-up, dass Firefox die Installation blockiert hat. Klicken Sie auf Erlauben, um die Installation der Erweiterung zu ermöglichen.

Klicken Sie dann im zweiten Fenster auf Jetzt installieren.

Falls Sie dieses Fenster nicht sehen, überprüfen Sie Ihre geöffneten Tabs oder folgen Sie den Anweisungen in diesem Artikel: Dashlane in Ihrem Browser aktivieren.

Wenn Dashlane in Ihrem Browser nicht funktioniert

Bei einer älteren Version von macOS Mavericks

In macOS Mavericks 10.9.0, 10.9.1, 10.9.2 und 10.9.3 gibt es leider einen kleinen Bug, aufgrund dessen Dashlane nicht mit diesen Versionen funktioniert. Bitte aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem auf die neueste Version von Mavericks (macOS 10.9.5) oder auf Yosemite (macOS 10.10). Dadurch entstehen Ihnen keine Kosten. Mehr dazu erfahren Sie hier: macOS aktualisieren

Wenn Sie Safari verwenden

Wenn Sie das Dashlane-Symbol in Safari nicht sehen, wurde die Erweiterung vielleicht von Safari blockiert. So prüfen Sie, ob die Erweiterung richtig aktiviert wurde:

  • Öffnen Sie Safari und klicken Sie in der Menüleiste auf Safari → Einstellungen. Wählen Sie dann im Bereich Erweiterungen Dashlane in der Liste aus und markieren Sie das Kästchen Dashlane aktivieren.

Wenn Dashlane nicht in der Liste auftaucht, können Sie die Safari-Erweiterung folgendermaßen erneut installieren:

  1. Öffnen Sie die Dashlane-App.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Dashlane → Browser-Erweiterungen installieren → Safari-Erweiterung verwalten.
  3. Eine neue Seite wird in Safari geöffnet (geschieht dies nicht automatisch, klicken Sie auf diesen Link und öffnen Sie die Seite in Safari). Klicken Sie dort auf Jetzt hinzufügen. Einrichtung abschließen!
  4. Klicken Sie dann auf Installieren, um zu bestätigen, dass Sie die Erweiterung in Safari installieren möchten.

Wenn beim Versuch, die Browser-Erweiterungen zu installieren, nichts passiert

Wenn Sie Dashlane über den Mac App Store heruntergeladen haben und die Erweiterung in Ihrem Browser nicht funktioniert, versuchen Sie es hiermit:

Wenn Sie ein kostenloses Konto und kein Premium-Konto haben, öffnen Sie die Dashlane-Anwendung und klicken Sie im Menü auf Datei → Export → Sicheres Dashlane-Archiv .... Speichern Sie das Archiv auf Ihrer Festplatte. Falls etwas schief laufen sollte, können Sie einfach das Archiv wieder in Dashlane importieren und so alle Ihre Daten wiederherstellen.

Deinstallieren Sie in Dashlane alle Browser-Erweiterungen, indem Sie in der Menüleiste auf Dashlane → Browser-Erweiterungen installieren klicken.

Melden Sie sich von Ihrem Dashlane-Konto ab, indem Sie in der Menüleiste auf Datei → Abmelden klicken.

Beenden Sie alle Browser und Dashlane (mit der Tastenkombination ⌘/cmd + Q).

Öffnen Sie dann das Launchpad, klicken Sie auf Dashlane und halten Sie die Maustaste gedrückt, bis ein kleines Kreuz links oben auf dem Symbol angezeigt wird. Klicken Sie auf dieses Kreuz, um die Anwendung zu löschen.

Öffnen Sie dann über den Finder den Ordner Anwendungen auf Ihrem Computer und verschieben Sie Dashlane (sofern es dort noch ist) in den Papierkorb.

Starten Sie Ihren Computer neu.

Um den Vorgang abzuschließen, laden Sie Dashlane erneut herunter und installieren Sie es wieder.

Wenn Dashlane in Ihrem Browser immer noch nicht funktioniert, öffnen Sie das Konsole-Dienstprogramm (im Ordner Anwendungen/Dienstprogramme auf Ihrer Festplatte) und überprüfen Sie, ob dort Fehler vorliegen.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 3 fanden dies hilfreich