Autorisierte Geräte verwalten

Sie können alle autorisierten Geräte anzeigen, die mit Ihrem Dashlane-Konto verlinkt sind, indem Sie sich auf der  Web-App anmelden. Sobald Sie sich in der Web-App befinden, klicken Sie auf „Mein Konto“ in der Ecke unten links, und danach auf „Geräte verwalten“.

202699071_01.png

Hier können Sie sehen, wann welchem Gerät der Zugriff gewährt wurde. Sie können auf die Geräte klicken, um die Bezeichnung zu ändern oder den Zugriff zu deaktivieren.

202699071_02.png

Bitte beachten Sie: Wenn Sie auf „Nicht mehr autorisieren“ klicken, gehen alle Dashlane-Daten auf dem Computer verloren. Das ist allerdings nur dann von Interesse, wenn Sie Sync nicht aktiviert haben. Wenn Sync aktiviert ist, können Sie alle Geräte in dieser Liste löschen, ohne Daten zu verlieren.

Ich habe eine E-Mail erhalten, in der steht, dass ich ein neues Gerät autorisiert hätte, habe ich aber nicht

Sie müssen Ihr Gerät autorisieren, wenn Sie sich in der Web-App anmelden. Zudem müssen Sie Ihr Gerät erneut autorisieren, wenn Sie einen anderen Browser verwenden bzw. wenn Sie den Cache-Ordner Ihres Browsers leeren oder Ihre Cookies löschen. Sie müssen Ihr Gerät außerdem erneut autorisieren, wenn Sie Dashlane vollständig neu installieren. In der Liste der Geräte, unter „Geräte verwalten“, sehen Sie möglicherweise mehrere Einträge für das gleiche Gerät. Dies könnte die Erklärung dafür sein, warum Sie eine solche E-Mail erhalten.

Die Symbole links neben den Geräten zeigen an, um was für ein Gerät es sich handelt. Ein Windows-Symbol steht für einen Windows-Computer, ein Apple-Symbol für einen Mac, ein iPhone oder iPad, ein Smartphone-Symbol für ein Android-Gerät und ein Globus für die Web-App.

Wenn Sie befürchten, jemand anderes könnte Ihr Master-Passwort kennen und Ihr Dashlane-Konto von einem fremden Gerät aus nutzen (was bedeuten würde, dass derjenige auch Zugriff auf den Posteingang hätte, an den wir die Sicherheits-Codes schicken, mit dem neue Geräte autorisiert werden), können Sie jederzeit Ihr Master-Passwort ändern. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Master-Passwort ändern können. Sie können Ihr Konto außerdem noch besser schützen, wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich