Was kann Dashlane für Android und was nicht?

Mit Dashlane for Android können Sie:

  • Ein Dashlane-Konto erstellen
  • Ihre persönlichen Daten wie Ihre Passnummer und alle Ihre Bankinformationen stets bei sich haben
  • Auf alle Ihre Anmeldedaten und Passwörter zugreifen
  • Über unseren integrierten Dashlane-Browser im Internet surfen und automatisch alle Formulare ausfüllen.
  • Sich automatisch bei Apps Dritter anmelden
  • Auf Ihre sicheren Notizen zugreifen – neue Notizen hinzufügen, alte löschen, oder sie einfach nur bearbeiten und auf all Ihren Geräten synchronisieren
  • Sämtliche Daten in Ihrem Dashlane-Konto bearbeiten und neue hinzufügen, genau wie in der Desktop-Anwendung
  • Ihre Daten automatisch zwischen Ihrem Adroid-Gerät und Ihren anderen Computern und Geräten synchronisieren
  • Auf Ihre Daten zugreifen, selbst wenn Sie zu dem Zeitpunkt keine Internetverbindung haben
  • Unsere Warnungen bei Sicherheitslücken erhalten, wenn eine Seite, für die Sie Zugangsdaten haben, gefährdet ist.
  • Sichere und zufällige Passwörter erstellen
  • Ihre Dashlane-Anwendung auf Android schützen, indem Sie neben Ihrem Master-Passwort und Ihrem PIN-Code für Ihr Telefon einen weiteren PIN-Code verwenden.
  • Daten nach Bereich sortieren, um sie übersichtlicher zu halten (nur verfügbar für Dashlane Business-Konten)

Dashlane für Android kann jedoch (noch) nicht:

  • Käufe speichern und anzeigen und Belege nachverfolgen
  • In einem anderen Browser als dem Dashlane-Browser auf Ihrem Android-Gerät verwendet werden.
Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 5 fanden dies hilfreich