Was sind Sicherheitswarnungen und wie soll ich darauf reagieren?

Man hat fast das Gefühl, dass jeden Tag eine andere Website oder ein anderer Dienst von einer Datenschutzverletzung betroffen ist. Manchmal handelt es sich dabei um einen sehr bekannten Anbieter und Sie erfahren davon. Vielleicht denken Sie sogar daran, Ihr Passwort dafür zu ändern. Häufig jedoch sind Sie nicht auf dem Laufenden oder kommen nicht dazu, Ihr Passwort zu ändern.

Deshalb bietet Dashlane seinen Nutzern Sicherheitswarnungen an. Wenn eines Ihrer in Dashlane gespeicherten Konten von einer Datenschutzverletzung betroffen ist, geben wir Ihnen Bescheid. Sie bekommen eine Popup-Benachrichtigung in Dashlane angezeigt und erhalten eine Benachrichtigung auf Ihrem Identitäts-Dashboard.

Sie müssen einfach nur Ihre Konten in Dashlane gespeichert haben, um bei Problemen von uns benachrichtigt zu werden und Lösungshinweise zu erhalten.

Wie funktionieren Sicherheitswarnungen?

Datenschutzverletzungen werden in der Regel entdeckt, nachdem sie vorgefallen sind. Wenn wir Sie über eine Datenschutzverletzung benachrichtigen, kann sich diese sogar bereits vor einigen Monaten ereignet haben.

Wir gehen davon aus, dass Ihr Passwort kompromittiert wurde, wenn Sie es seit dem Datum der Datenschutzverletzung nicht geändert haben und das Konto nicht später erstellt wurde.

Wichtig: Neben den gefährdeten Konten selbst bestimmt Dashlane, ob Ihre anderen Konten das gleiche oder ähnliche Passwörter nutzen. Falls dies der Fall sein sollte, werden auch diese Passwörter als gefährdet eingestuft.

Wenn Sie Dashlane öffnen, wird Ihnen für alle diese Konten eine Pop-up-Benachrichtigung angezeigt.

Sie erhalten auch entsprechende Warnungen auf Ihrem Identitäts-Dashboard. Die Warnungen verbleiben so lange in Ihrem Identitäts-Dashboard, bis Sie entweder die betroffenen Passwörter ändern oder die Warnungen akzeptieren.

Klicken Sie auf „Ansehen”, um die Details der Warnung zu sehen und Maßnahmen zu ergreifen, andernfalls klicken Sie auf den kleinen Kreis mit dem „x“, um zu signalisieren, dass Sie die Warnung gesehen haben.

hc-securityAlerts-alerts.png

Dark-Web-Warnungen

Als Premium-Nutzer können Sie sich über die Funktion „Dark-Web-Überwachung“ benachrichtigen lassen.

Wenn die Funktion aktiviert wurde, durchsucht Dashlane das Dark-Web auf Ihre persönlich identifizierbaren Informationen. Wenn dabei etwas gefunden wird, erhalten Sie eine Warnung mit Informationen dazu, welche Daten genau gefunden wurden und wie Sie reagieren können. 

Klicken Sie hier auch auf „Ansehen”, um die Details der Warnung zu sehen und Maßnahmen zu ergreifen, andernfalls klicken Sie auf den kleinen Kreis „x”, um zu signalisieren, dass Sie die Warnung gesehen haben.

hc-securityAlerts-darkWeb.png

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Was ist Dark-Web-Überwachung und wie funktioniert sie?.

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich