Einrichten und Verwenden des VPN-Schutzes von Dashlane

Wenn Sie über ein unsicheres Netzwerk im Internet surfen oder einfach nur Ihre Privatsphäre online erhöhen möchten, ist ein Virtual Private Network, oder VPN, eine gute Lösung.

Bitte beachten Sie, dass das VPN von Dashlane eine kostenpflichtige Premium-Funktion ist. Wenn Sie Dashlane derzeit in der 30-tägigen Premium-Testversion nutzen, müssen Sie zunächst ein Premium-Abonnement erwerben.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem VPN haben, besuchen Sie bitte unseren Abschnitt Häufig gestellte Fragen.

Einrichten Ihrer VPN-Funktion

Für Desktop

Um das VPN nutzen zu können, müssen Sie diese Funktion zunächst einrichten. Öffnen Sie die Funktion in Dashlane über das Menü „VPN“ und klicken Sie auf „Verbinden“.

07-vpn-connection-windows_2x.png

Als Nächstes klicken Sie auf „Mein VPN einrichten“. Beachten Sie, dass Sie im Rahmen der Einrichtung in einem Systemdialog aufgefordert werden, eine Änderung der Einstellungen auf Ihrem Gerät zu bestätigen.

02-VPN-activate-prompt-windows_2x.png

Unter Android

Um auf die VPN-Funktion zuzugreifen, klicken Sie in der Menüleiste Ihrer Dashlane-Anwendung auf „VPN“.

14-vpn-access-android_3x.jpg

Klicken Sie anschließend auf „VPN einrichten“, um durch den Aktivierungsprozess geführt zu werden. Beachten Sie, dass Sie im Rahmen der Einrichtung in einem Systemdialog aufgefordert werden, eine Änderung der Einstellungen auf Ihrem Gerät zu bestätigen.

05-vpn-onboarding-android_3x.jpg

Unter iOS

Öffnen Sie auf der Registerkarte „Extras“ die VPN-Funktion und tippen Sie dann auf „VPN für WLAN-Schutz“.

19-vpn-access-ios_3x.png

Klicken Sie anschließend auf „Mein VPN einrichten“, um durch den Aktivierungsprozess geführt zu werden. Beachten Sie, dass Sie Dashlane im Rahmen der Einrichtung kurz verlassen, während das System Sie auffordert, die Änderung der VPN-Einstellungen auf Ihrem Gerät zu bestätigen.

06-vpn-onboarding-ios_3x.png

Ein- und Ausschalten des VPN

Unter Windows

Unter Windows können Sie das VPN in Dashlane oder in der Taskleiste Ihres Computers ein- und ausschalten. Beachten Sie, dass Sie die Einrichtung des VPN zum ersten Mal aus Dashlane heraus starten müssen.

In der Dashlane-Anwendung über das Menü „VPN“:

07-vpn-connection-windows_2x.png

Über Ihre Taskleiste durch Klicken auf das Wappensymbol von Dashlane:

08-vpn-connection-alternative-windows_2x.png

Unter macOS

Auf dem Mac schalten Sie die Funktion über das Menü „VPN“ am oberen Bildschirmrand ein und aus.

09-vpn-connection-mac_2x.png

Unter Android

Klicken Sie in der Menüleiste Ihrer Dashlane-Anwendung auf „VPN“, um die VPN-Funktion einzuschalten.

14-vpn-access-android_3x.jpg

Sie werden aufgefordert, eine Verbindung herzustellen.

13-vpn-access-android_3x.jpg

Einmal verbunden, können Sie auf Ihre VPN-Verbindung zugreifen und diese von Ihrem Benachrichtigungscenter aus verwalten.

16-vpn-notification-center-android_3x.jpg

Von dort aus können Sie die Verbindung jederzeit trennen.

15-vpn-connected-android_3x.png

Unter iOS

Sie können die VPN-Funktion über die Registerkarte „Extras“ aktivieren und dann auf „VPN für WLAN-Schutz“ tippen.

19-vpn-access-ios_3x.png

Einmal verbunden, können Sie die Verbindung jederzeit trennen.

20-vpn-connected-ios_3x.png

Letzte Aktualisierung:
War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 5 fanden dies hilfreich